BioCath MaxFlo Doppellumen Katheter

Zentralvenöser, temporärer Katheter für die Hochvolumentherapie in der Dialyse
  • Hotspots
  • Angebot

Der MaxFlo Doppellumen-Katheter ist besonders in der Hochvolumen-Therapie zur Behandlung akuter Situationen in Dialyse und Apherese geeignet, bei welchen Blutflüsse von 450 ml/min oder mehr gefordert sind. Der Katheter stellt damit in kürzester Zeit den lebensnotwendigen Zugang für alle Blutreinigungsverfahren sicher.

Vorteile im Überblick

  • Maximale Behandlungseffizienz und Flussraten
  • Weiche Softspitze und besonders biokompatibles Material
  • Ideal angeordnete Öffnungen zur Minimierung der Rezirkulation

Im Set enthalten sind Katheter mit venösem Mandrin, Seldinger Kanüle, Sicherheits-Führungsdraht mit J-förmiger Spitze, Dilatator und zwei Injektionskappen.

Für weiterführende Informationen können Sie sich über den Button „PDF Prospekt“ das jeweilige Prospekt herunterladen und ausdrucken.

Anwendung und Ausführungen

Einsatzgebiete sind die Hochvolumen-Therapie für akute Situationen in der Dialyse und Apherese. Mögliche Zugänge für den MaxFlo Katheter sind die Vena Jugularis externa/interna, Vena Subclavia und Vena Femoralis. Die folgend aufgeführten Ausführungen erlauben die individuelle Anwendung. Zahlreiches Zubehör für Ihren Dialysebetrieb rundet das Angebot ab.

Technische Daten

Kathetertyp Durchmesser in French / mm Schaftlänge in mm
BCMFS150 13 / 5,0 x 2,9 150
BCMF150 14,5 / 5,8 x 3,6
BCMFS175 13 / 5,0 x 2,9 175
BCMF175 14,5 / 5,8 x 3,6
BCMFS200 13 / 5,0 x 2,9 200
BCMF200 14,5 / 5,8 x 3,6
BCMFS240 13 / 5,0 x 2,9 240
BCMF240 14,5 / 5,8 x 3,6

Zubehör

  • Verlängerungsset für Doppellumen-Katheter
  • Dilatator
  • Führungsdraht mit gerade oder j-förmiger Spitze
  • Injektionskappe
  • Seldinger Puntionskanüle
  • An- und Abschlussset für Doppellumen-Katheter (Kundenspezifische Sets)