Demers-Katheter®

Implantierbarer Atrium Katheter für die Dialyse
  • Hotspots
  • Angebot

Mit dem Demers Vorhof Katheter kann in wenigen Minuten ein dauerhafter Gefäßzugang für die Dialyse geschaffen werden. Dieser kann zur Akut-Dialyse, temporär oder permanent bei chronischen Dialysepatienten eingesetzt werden.

Vorteile im Überblick

  • Single-Needle Technik statt Doppellumen
  • Schnelle Implantation
  • Einwachsende Dacron-Muffe
  • Einzigartige Fischmaul-förmige Katheterspitze
  • Wechselbarer LWS Konnektor
  • Weiches inertes Silikon-Material

Im Set enthalten sind der Demers-Katheter®, LWS-Konnektor mit Schraubhilfe, die Miniklemme und zwei Injektionskappen.

Für weiterführende Informationen können Sie sich über den Button „PDF Datenblatt“ das Datenblatt herunterladen und ausdrucken.

Vielfältige Einsatzmöglichkeiten

Als sofort einsetzbarer Gefäßzugang für die Akut-Dialyse und andere extrakorporale Verfahren für Blut- oder Plasmabehandlungen mit Single-Needle Technik, sowie für den überbrückenden oder permanenten Gefäßzugang für chronische Dialysepatienten ist der Demers-Katheter® das bewährte Original. Mögliche Zugänge sind die Vena Subclavia, Vena Jugularis und Vena Femoralis.

Technische Daten

Kathetertyp Nutzlänge in cm Implant. Länge in cm
CV18 / CV18-0 34 18
CV22 / CV22-0 38 22
CV26 / CV26-0 42 26
CV30 / CV30-0 46 30
CV40 / CV40-0 56 40
CV50 / CV50-0 66 50
CV55 / CV55-0 71 55

Zubehör

  • Einführbesteck für perkutane Anlage
  • Demers-Katheter® Tunneler
  • Single-Needle-Adapter
  • Injektionskappe
  • Ersatzkonnektor für Demers-Katheter®
  • An- und Abschlussset für Einlumen-Katheter (Kundenspezifisches Sets)